Genießen Sie einen Ausblick zum Abheben am Ferienhof Obertenn

  • Ferienhof Obertenn spielende Kinder in Festtagstracht

Wandern & Klettern in Hochfilzen in Tirol


Wandern im PillerseeTal in den Kitzbüheler Alpen

Über 400 Kilometer Wanderwege warten im PillerseeTal auf Sie. Darunter auch viele kinderwagentaugliche Wege.

Für konditionsstarke Bergsteiger sowie für Genuss-Wanderer und Familien bietet das Gebiet in und um Hochfilzen ein riesiges Angebot an Wanderrouten für Ihren Sommerurlaub im PillerseeTal!

Einige Wanderrouten in Hochfilzen:

  • Grießner Hochmoor: Landschafts- und Vogelschutzgebiet. Am Schilfgürtel vorbei zum Vogelbeobachtungsturm direkt am romantischen Grießensee. Die Terrasse auf der Seealm (bewirtet) lädt zum Verweilen ein.

  • Römer Sattel: Wanderung auf einem alten Wallfahrtsweg vorbei an der Biathlonanlage Richtung Römersattel (1205m) bis zur Vorderkaserklamm.

  • Kirchl (1692m) bei guter Sicht sieht man vom Gipfel aus sieben Kirchen

  • Wildseeloderhaus (1854m) - Fieberbrunn´s Hausberg, der Wildsee ist wunderschön eingebettet in die Bergwelt, eventuell mit Abstecher über den Alpenblumenweg.

Klettern im PillerseeTal in den Kitzbüheler Alpen

An alle Kletterfans

Klettern Sie auf mehr als 500 Kletterrouten und Klettersteige, die Sie auf die schönsten Plätze und höchsten Gipfel des PillerseeTales bringen. Steile Felswände, knifflige Klettersteige und herausfordernde Klettergärten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden machen das Klettern in Tirol zu einem echten Erlebnis für alle Kletterfans, Bergfexe und Naturfreunde.

  • Klettergarten am Wiesensee in Hochfilzen:  mehrere kurze und "knackige" Routen in den Schwierigkeitsgraden 3 bis 8

  • Klettergarten Adolari in St. Ulrich a. P.: Dieser Klettergarten punktet nicht nur durch seine Vielfalt, eine Seilbrücke, Felsauschwünge und ein Flying Fox steigern zusätzlich den Adrenalinkick! Geklettert wird hier bis hinauf zum Schwierigkeitsgrad 8. Ob Sie nun erste Klettererfahrungen sammeln möchten oder bereits Profi sind - im Klettergarten St. Adolari findet jeder seine passende Route. Im Gasthof Adolari liegt zudem eine topographische Mappe auf. Und wem das nicht ausreichend ist, der lässt sich vom Wirt Thomas, selbst ein begeisterter Kletterer, wertvolle Insider-Tipps geben. 

  • Indoor-Kletterhalle Freizeitpark Pillerseetal: Über 600 m² Fläche warten auf alle Sportler, die sich beim Klettern und Bouldern auspowern wollen - völlig wetterunabhängig!


Mehr Information und diverse Wanderrouten gibt es HIER: